Konsolidierung von Offline- und Online-Inhalten

„Im Jahr 2019 erwarten wir mehr EMEA-Vermarkter, die offline und online konsolidieren wollen, um die Attribution, die Messung von Filialbesuchen und den programmatischen Einkauf zu erleichtern“, sagt Tahani Karrar, Think with Google MENA Content Manager. „Dies wurde 2018 von der Landmark Group, einem der größten Omni-Channel-Händler in den VAE und KSA, durchgeführt, die ihre Shukran-Kundenkarten-Verkaufsdaten in Google Analytics integriert hat, um Online-Werbung und Offline-Verkauf zu verbinden.

„In MENA wird sich der Inhalt der Kampagne weiterhin von einem einzigen Asset mit mehreren Bearbeitungen in eine Vielzahl von Assets verwandeln, die personalisierter und für den Zuschauer relevanter sind. Infolgedessen werden die digitalen Vermarkter ihre Zusammenarbeit mit Kreativen, Meinungsbildnern, Content-Spezialisten und Verlagen intensivieren, um qualitativ hochwertigere Inhalte zu liefern.“

About the author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.